Bypass Repeated Content

Das „Porzellanschloss“ von europäischem Rang

Schloss Favorite Rastatt

Publikationen zum Monument

Lesetipps

Ob Schlossführer, Bildband oder Forschungsbeitrag, die Liste der Publikationen zu Schloss Favorite Rastatt ist lang. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die aktuellen Bände aus der Reihe der Kunstführer, herausgegeben von den Staatlichen Schlössern und Gärten: zu kaufen im Schloss-Shop, aber auch im Buchhandel.

Titel des Kunstführers „Rastatt Favorite Palace and Gardens“

Rastatt Favorite Palace and Gardens

Rastatt Favorite Palace is the oldest German “porcelain palace” and practically the only one that has been preserved in a nearly unchanged condition. The palace, which was richly furnished with fashionable furniture, lacquers, lapidary art, and precious textiles in the first decades of the 18th century, displays the extraordinary artistic sense of its builder, the widowed Margravine Sibylla Augusta von Baden-Baden. The significant ceramics and glass collections of the margravine and her son can be admired when touring Rastatt Favorite Palace to this today. The highlights of the collections include early Meissen porcelain and Strasbourg glazed earthenware in the shape of vegetables and animals. The former Baroque palace garden is now an idyllic landscape garden. The margravine’s retreat, the mystical hermitage, is also well worth a visit.

 

Sigrid Gensichen, Ulrike Grimm, Manuel Bechtold, Sandra Eberle.
Rastatt Favorite Palace and Gardens.
Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2020
96 S., zahlr. farb. Abb.
12,5 x 23,5 cm, kartoniert
ISBN 978-3-7319-0918-7
7,00 €.

 


Titel des Kunstführers „Château et jardin de la Favorite de Rastatt“

Château et jardin de la Favorite de Rastatt

Le château de la Favorite de rastatt est le plus ancien « château de Porcelaine » allemand et le seul à avoir été conservé pratiquement dans son état d’origine. Fastueusement orné de meubles, de laques, d’incrustations de pierres et de textiles précieux durant les premières décennies du XvIIIe siècle, l’édifice témoigne du goût artistique exceptionnel de sa maîtresse d’ouvrage, la margrave veuve Sibylla Augusta von Baden-Baden. Aujourd’hui encore, on peut s’émerveiller devant les importantes collections de céramique et de verre de la margrave et de son fils. Les premières porcelaines de Meissen et les faïences de Strasbourg en forme de légumes et d’animaux comptent parmi les plus belles pièces exposées à la Favorite. Le jardin du château, autrefois aménagé dans le style baroque, est aujourd’hui un parc paysager bucolique. L’ermitage mystique, qui servait de lieu de retraite à la margrave, vaut également le détour.

 

Sigrid Gensichen, Ulrike Grimm, Manuel Bechtold, Sandra Eberle.
Château et jardin de la Favorite de Rastatt.
Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2020
96 S., zahlr. farb. Abb.
12,5 x 23,5 cm, kartoniert
ISBN 978-3-7319-0918-7
7,00 €


Titel des Kunstführers „Schloss und Schlossgarten Favorite Rastatt“

Schloss und Schlossgarten Favorite Rastatt

Das in den ersten Jahrzehnten des 18. Jahrhunderts reich mit modischen Möbeln, Lacken, Steinschneidearbeiten und kostbaren Textilien ausgestattete Schloss zeugt von außerordentlichem Kunstsinn seiner Erbauerin, der verwitweten Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden. Bis heute sind beim Gang durch die Favorite die bedeutenden Keramik- und Glassammlungen der Markgräfin und ihres Sohnes zu bewundern. Zu den Höhepunkten zählen frühe Meißner Porzellane und Straßburger Fayencen in der Gestalt von Gemüsen und Tieren. Der ehemals barocke Schlossgarten ist heute ein idyllischer Landschaftsgarten. Sehenswert ist auch der Rückzugsort der Markgräfin, die mystische Eremitage.
  
Sigrid Gensichen, Ulrike Grimm, Manuel Bechtold, Sandra Eberle
Michael Imhof Verlag, Petersberg 2018
96 Seiten mit 100 Abbildungen und drei Übersichtsplänen
12,5 x 23,5 cm, Klappenbroschur
ISBN 78-3-7319-0534-9
6,00 €


Titel der Begleitpublikation zur Ausstellung „Repräsentation und Rückzug. Die Eremitage von Schloss Favorite Rastatt“

Repräsentation und Rückzug. Die Eremitage von Schloss Favorite Rastatt

Als Begleitpublikation zur Ausstellung „Repräsentation und Rückzug. Die Eremitage von Schloss Favorite Rastatt“ enthält dieser Band neueste Forschungen zur Lage, Ausstattung und Bedeutung der Favoriter Eremitage im Vergleich zu anderen höfischen Einsiedeleien des 18. Jahrhunderts in Europa – ein faszinierender, reich bebilderter Einblick in ein ungewöhnliches Gebäude im Schlossgarten von Favorite Rastatt.
  
Repräsentation und Rückzug. Die Eremitage von Schloss Favorite Rastatt. Hrsg. von den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg
Michael Imhof Verlag, Petersberg, 2018
264 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen
21 x 29,7 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7319-0661-2
24,95 € im Schloss-Shop
29,95 € im Buchhandel


Weitere Literatur

Ulrike Grimm: Favorite – Das Porzellanschloss der Sibylla Augusta von Baden-Baden. Hrsg.: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Deutscher Kunstverlag Berlin, München, 2010, 162 S., überwiegend Ill., ISBN 978-3-422-02261-4

 

Extra Schön. Markgräfin Sibylla Augusta und ihre Residenz. Eine Ausstellung anlässlich des 275. Todestages der Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden. Hrsg.: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Michael Imhof Verlag Petersberg, 2008, 216 S., ISBN 978-3-86568-374-8

 

Die blau-weißen asiatischen Porzellane in Schloss Favorite bei Rastatt. Hrsg.: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Schimper-Verlag Schwetzingen, 1998, 178 S., ISBN 3-87742-130-X