Dienstag, 4. Juni 2013

Schloss Favorite Rastatt | Feste & Märkte FAMILIENFEST „ITALIEN ZU BESUCH“

Am 30. Juni knüpfen die Staatlichen Schlösser und Gärten an die Tradition des Lustschlosses an: Schloss Favorite bei Rastatt feiert mit „Italien zu Besuch“ ein sommerliches Fest. Kulinarische Grüße vom Mittelmeer, Kuchen und Getränke, dazu Musik und außerdem ein vielfältiges Programm mit Führungen und Kinderprogramm verbinden sich zu einem gelungenen Tag an einem einzigartigen Ort: im romantischen Favoritegarten mit Blick auf das Schloss der Markgräfin Sibylla Augusta.

„Italien zu Besuch in Favorite“. Deutsch-italienisches Fest im Lustschloss am 30. Juni

Am 30. Juni knüpfen die Staatlichen Schlösser und Gärten an die Tradition des Lustschlosses an: Schloss Favorite bei Rastatt feiert mit „Italien zu Besuch“ ein sommerliches Fest. Kulinarische Grüße vom Mittelmeer, Kuchen und Getränke, dazu Musik und außerdem ein vielfältiges Programm mit Führungen und Kinderprogramm verbinden sich zu einem gelungenen Tag an einem einzigartigen Ort: im romantischen Favoritegarten mit Blick auf das Schloss der Markgräfin Sibylla Augusta.

SCHLOSS FAVORITE FÜR KLEINE, FEINE FESTE
Ob es einen schöneren Rahmen für ein sommerliches Fest als Schloss Favorite bei Rastatt geben kann? Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung Rastatt, sagt, dass er schon länger darüber nachdenkt: „Die kostbare Favorite soll der Ort für kleine und feine Veranstaltungen sein“. „Italien zu Besuch in Favorite“, ein deutsch-italienisches Fest mit familiengeeignetem Programm, das sei ein Projekt, das aus dem Lustschloss wieder einmal den Schauplatz für ein besonderes Ereignisse macht. Genau dafür wurde die Favorite vor 300 Jahren gebaut: Markgräfin Sibylla Augusta feierte gern und mit Stil – und oft in ihrem Lustschlösschen.
Was bietet der Tag? Ein 30 Meter langer Tisch in den Arkaden des Orangerie-Flügels bietet Platz für die Gäste. Kulinarischer Mittelpunkt ist das mediterrane Buffet, ausgerichtet vom Restaurant Da Franco aus Rastatt. Natürlich gibt es Kinderprogramm mit Aktivitäten rund ums Schloss – und obendrein eine Hüpfburg zum Toben, falls das weite Gelände des romantischen Gartens nicht reicht. Der Garten bietet auch für die erwachsenen Gäste genug Reizvolles, zumal man an diesem Tag Damen und Herren aus den Glanzzeiten der Favorite trifft. In prächtigen barocken Kostümen spazieren sie durch den historischen Landschaftsgarten – ein Anblick zum Staunen, nicht nur für Kinder.

ZWEI TERMINE: NACHMITTAG ODER ABEND
Gebucht werden kann das Familienfest in Favorite zu zwei Terminen: entweder vormittags von 10 bis 15 Uhr oder am Nachmittag und frühen Abend von 17 bis 21 Uhr. Für sommerliche Stimmung sorgt eine Combo mit deutsch-italienischer Livemusik. Das kulinarische Angebot ergänzt ein Bistro-Bereich neben den Wandelgängen mit italienischem Kaffee, Cocktails, Kuchen, Torten und Eis aus der Herstellung im Schlosscafé Favorite – und alles mit direktem Ausblick auf das Schloss. Die Staatlichen Schlösser und Gärten arbeiten bei „Italien zu Besuch in Favorite“ zum ersten Mal mit „Rastatt bewegt“ zusammen, einer Rastatter Agentur. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist jetzt via Internet möglich unter der Adresse www.rastatt-bewegt.de. Informationen aus erster Hand über den Event beim Lustschloss der Markgräfin bekommt man am Stand der Agentur „Rastatt bewegt!“ beim Schlosserlebnistag am 16 .Juni im Ehrenhof von Schloss Rastatt.

TERMIN
Sonntag, 30. Juni 2013, 10 bis 15 Uhr bzw. 17 bis 21 Uhr.
Ort: Schloss Favorite Rastatt.
Preis: € 34,- Erwachsene / € 17,- Kinder 6–12 Jahre; Kinder bis 6 Jahre frei (jeweils ohne Getränke)
Anmeldung und Information: <link http: www.rastatt-bewegt.de>www.rastatt-bewegt.de

INFORMATION
Schloss Favorite Rastatt
76437 Rastatt
Telefon +49 (0) 7222.41207
info@schloss-rastatt-favorite.de

Download und Bilder