Donnerstag, 11. Juli 2013

Schloss Favorite Rastatt | Allgemeines EINE BANK FÜR DEN SCHLOSSGARTEN. JULI 2013

Zur Erinnerung an den frühen Tod einer Freundin hat eine junge Rastatterin eine Bank für den Schlosspark von Schloss Favorite gestiftet. Sehr verbunden sei die Freundin diesem so besonderen Landschaftsgarten gewesen. Jetzt konnte die gestiftete Bank der Öffentlichkeit übergeben werden –und Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung, dankte der Stifterin bei der Übergabe und Aufstellung.

Eine Parkbank erinnert an die verstorbene Freundin

Zur Erinnerung an den frühen Tod einer Freundin hat eine junge Rastatterin eine Bank für den Schlosspark von Schloss Favorite gestiftet. Sehr verbunden sei die Freundin diesem so besonderen Landschaftsgarten gewesen. Jetzt konnte die gestiftete Bank der Öffentlichkeit übergeben werden –und Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung, dankte der Stifterin bei der Übergabe und Aufstellung.

EIN ANDENKEN, VON DEM VIELE ETWAS HABEN
Stephan Hurst berichtet bei der Übergabe der Bank im Schlossgarten, wie sich Venita Rukaj bei der Schlossverwaltung gemeldet hat: „Als ich davon gehört habe, fand ich die Idee gleich toll.“ Er habe sich über das Engagement der jungen Rastatterin für den Favorite-Garten gefreut. Und er sagt, dass es für ihn von vorn herein klar war, dass die Staatlichen Schlösser und Gärten dieses Vorhaben unterstützen würden.

Die junge Frau war nach dem Tod der Freundin auf die Schlossverwaltung mit dieser Überlegung, ihrer Trauer eine sinnvolle Form geben. Weil ihre Mittel beschränkt waren, hatte Stephan Hurst die Idee, eine defekte, bisher eingelagerte Bank reparieren und benutzbar machen zu lassen. Für deren Aufstellung gab es klare Präferenzen: Die Bank sollte an einer Stelle stehen, an der sich auch die verstorbene Freundin gern aufgehalten hat. „Wir haben Frau Rukaj dann einen Platz vorgeschlagen, von dem sie auch sehr begeistert war“, sagt Hurst, „nicht ganz abgeschieden, aber auch nicht im unmittelbaren Schlossbereich“. Die Bank steht jetzt am Weiher mit Blick auf die stille Wasserfläche, nah beim Rundgang durch den Garten und in der Nähe des kleinen Wasserfalls.

Hurst fasst zusammen: „Alle haben etwas von dieser Stiftung! Die Besucher natürlich vor allem. Wir als Schlossverwaltung bekommen eine weitere Bank, die wir im Schlossgarten einsetzen können. Und die Stifterin hat einen wunderbaren Ort zum Andenken an einen lieben Menschen.“

INFORMATION ÜBER SCHLOSS FAVORITE RASTATT
Schloss Favorite Rastatt
Am Schloss Favorite 5
76437 Rastatt-Förch
Telefon +49 (0) 72 22 . 9 34 98 81
Telefax +49 (0) 72 22 . 9 34 98 82
service@schloss-rastatt.de
<link http: www.schloss-favorite-rastatt.de>www.schloss-favorite-rastatt.de

Download und Bilder

Der Schlossweiher

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Andrea Rachele

Technische Daten

JPG, 2600x1716 Pxl, 2.17 MB