Das „Porzellanschloss“ von europäischem Rang

Schloss Favorite Rastatt

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss Favorite Rastatt aus dem vergangenen Jahr.


26 Treffer
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 10. August 2018 | Allgemeines

BERNHARDSTAG AM 20. AUGUST

Am 20. August ist der Tag des Heiligen Bernhard von Clairvaux. Der Heilige war prägend für den Zisterzienserorden – und er war berühmt für seine Redegabe. „Doctor mellifluus“ lautet daher sein lateinischer Beiname, „honigfließender Gelehrter“, weil seine Predigten so wohl taten wie Honig. An manchen Orten erinnern an den großen Zisterzienser und seine Redegabe noch Bilder, etwa der berühmte Honigschlecker im Münster von Kloster Salem.

Detailansicht
Schloss Favorite Rastatt

Freitag, 10. August 2018 | Ausstellungen

AUSSTELLUNG VOM 21. JULI BIS 21. OKTOBER

Seit Ende Juli ist die Ausstellung zum 300. Jubiläum der Eremitage im Garten von Schloss Favorite bei Rastatt zu sehen: Das Bauwerk, privater Rückzugsort der frommen Markgräfin Sibylla Augusta, ist aus diesem besonderen Anlass in diesem Sommer an vielen Terminen zugänglich – und das ist außergewöhnlich. Denn üblicherweise öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg den achteckigen Bau aus vergänglichen Materialien aus konservatorischen Gründen nicht. „Eindrucksvoll“ und „enorm suggestiv“ – so lassen sich die Stimmen der Besucherinnen und Besucher zusammenfassen, die bei den Führungen bisher dabei waren. Der nächste Öffnungstermin der Eremitage steht am Wochenende vom 18. und 19. August auf dem Programm.

Detailansicht
Schloss Favorite Rastatt

Freitag, 20. Juli 2018 | Ausstellungen

AUSSTELLUNG VOM 21. JULI BIS 21. OKTOBER

Die Ausstellung „Repräsentation und Rückzug. Die Eremitage von Schloss Favorite Rastatt“ ist entstanden in einer Kooperation der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mit dem Institut für Kunstgeschichte der Universität Leipzig. Zur Ausstellung erscheinen ein umfangreicher Begleitband von 264 Seiten sowie eine Begleitbroschüre. Die Ausstellung in den sechs Erdgeschossräumen des Lustschlosses Favorite zeigt anhand von zahlreichen Exponaten und Abbildungen die Geschichte und Bedeutung eines kulturgeschichtlichen Phänomens – der Eremitage. Während der Dauer der Ausstellung öffnet sich an regelmäßigen Terminen das hölzerne Portal des Rückzugsortes von Markgräfin Sibylla Augusta für kurze Rundgänge; normalerweise sind die kleinen Räume mit ihrer fragilen Ausstattung nur selten bei Führungen zu sehen. Außerdem werden Führungen durch die Ausstellung mit anschließendem Besuch der Eremitage angeboten.

Detailansicht
Schloss Favorite Rastatt

Freitag, 20. Juli 2018 | Ausstellungen

MARKGRÄFIN SIBYLLA AUGUSTA

Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden (1675–1733) gab den Bau von Schloss Favorite und ebenso die Eremitage in Auftrag. Die Markgräfin regierte als Witwe das Land, da ihr Sohn, der Thronfolger, noch minderjährig war – und sie tat dies umsichtig und für die Markgrafschaft zum Vorteil.

Detailansicht
Schloss Favorite Rastatt

Freitag, 20. Juli 2018 | Ausstellungen

AUSSTELLUNG VOM 21. JULI BIS 21. OKTOBER

Im Jahr 2018 feiert ein faszinierendes Bauwerk Jubiläum: Die Eremitage im Garten von Schloss Favorite bei Rastatt wird 300 Jahre alt. Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden (1675–1733) ließ das kleine Bauwerk von ihrem Hofarchitekten Michael Ludwig Rohrer erbauen. Mit karger Ausstattung und mystischer Atmosphäre war die Eremitage der Gegenpol zum nahe gelegenen reich ausgestatteten Schloss: Privater Rückzug, stille Buße und fromme Andacht standen der höfischen Pracht und den Lustbarkeiten des Schlosses gegenüber. Jetzt widmen die Staatlichen Schlösser und Gärten ihr eine Ausstellung und eine umfangreiche Publikation. Die Ausstellung, begleitet von einem Vortrag und Führungen, ist vom 21. Juli bis zum 21. Oktober in Schloss Favorite zu sehen.

Detailansicht
Schloss Favorite Rastatt

Donnerstag, 19. Juli 2018 | Sonstige Veranstaltungen

PICKNICK IN WEISS AM 22. JULI

Am Sonntag ist es endlich soweit: Dann findet im Garten von Schloss Favorite das beliebte „Picknick in Weiß“ statt. Ursprünglich für den Juni geplant, musste es wegen der nassen Witterung verschoben werden. Jetzt laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bei strahlendem Hochsommerwetter zum stimmungsvollen Picknickabend in den Schlossgarten. Der sommerliche Event beginnt am 22. Juli um 17 Uhr.

Detailansicht
Schloss Favorite Rastatt

Montag, 16. Juli 2018 | Allgemeines

UNTERBRECHUNG DER FÜHRUNGEN

Am Freitag sind vorübergehend keine Führungen in Schloss Favorite möglich: Während der Eröffnung der Ausstellung „Repräsentation und Rückzug“ bleibt das Schloss am 20. Juli von 10 bis 14 Uhr geschlossen. Die Ausstellung über die Geschichte und Bedeutung der Eremitage ist ab Samstag 21. Juli in Schloss Favorite zu sehen.

Detailansicht
Schloss Favorite Rastatt

Montag, 16. Juli 2018 | Sonstige Veranstaltungen

VORTRAG VOR BEGINN DER AUSSTELLUNG AM 18. JULI

Am Wochenende eröffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Ausstellung über die Eremitage in Schloss Favorite: Bereits am Mittwoch, 18. Juli, wird Prof. Dr. Nadja Horsch den Rang und die Bedeutung dieses besonderen Bauwerks deutlich werden lassen. Die Ausstellungskuratorin lehrt an der Universität Leipzig und forscht über „höfischen Einsiedeleien“. Sie kann daher in ihrem Vortrag einen Einblick in den aktuellen Stand der kunsthistorischen Forschungsarbeit geben. Der Vortrag am 18. Juli um 19 Uhr findet statt im Gartensaal im Wehrgeschichtlichen Museum im Residenzschloss Rastatt. Der Eintritt ist frei.

Detailansicht