Bypass Repeated Content

Das „Porzellanschloss“ von europäischem Rang

Schloss Favorite Rastatt

Europäischer Tag der Restaurierung

Glaskorrosion – optischer Makel oder Gefährdung?

Symbol für Sonderführungskategorie „Workshop“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Favorite Rastatt
Sonderführung: Aktionen
Referent: Werner Hiller-König
Termin: Sonntag, 13.10.2019, 11:15
Dauer: ca. 45 min

Der europäische Tag der Restaurierung unterstreicht die Bedeutung der Bewahrung des kulturellen Erbes. Den Besuchern wird die Faszination mit dessen Umgang nahegebracht. Hierfür  geben am Sonntag, den 13.10.2019 europaweit RestauratorInnen exklusive Einblicke in ihre Arbeitsplätze.

Thema der Führung: Glaskorrosion – optischer Makel oder Gefährdung?

In Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut wurde in einem mehrjährigen Projekt das bisher wenig beachtete Phänomen der Glaskorrosion erforscht. Was versteht man unter Glaskorrosion und wie wirkt sie sich aus? Kann man den fortschreitenden Zerfall verhindern und welche Maßnahmen sind zu ergreifen? Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg stellen Ihnen neue Forschungsergebnisse vor.

Service

Information und Anmeldung (erforderlich)

SCHLOSS FAVORITE RASTATT
Am Schloss Favorite 5
76437 Rastatt-Förch
Service Center Schloss Rastatt
Telefon +49(0)72 22.41 20 7
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@schloss-favorite.de

Preis

kostenlos

Hinweis

Führungszeiten:
11.15 Uhr
13.15 Uhr
14.15 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen

Europäischer Tag der Restaurierung